Historische Liedersammlungen



 
  SV463B
Titel:Die Historischen Volkslieder des Bayerischen Heeres von 1620 - 1870 (REPRINT - GROSSFORMAT)
Herausgeber / Verlag:Ditfurth, Franz Wilhelm Freiherr von. C.G. Beck'schen Buchhhandlung / Nördlingen
Erscheinungsjahr / Zeitalter:1871
Weitere Information:74 historische Texte und Melodien des Bayerischen Heeres von 1620-1870 auf 159 Seiten. Seiner Majestät dem Könige von
Bayern Ludwig II gewidmet.
Aus fliegenden Blättern, handschriftlichen Quellen und dem Volksmunde gesammelt und herausgegeben von Franz Wilhelm
Freiherrn von Ditfurth.
Auszug aus dem Vorwort des Herausgebers: 'Historische Lieder des Heeres, wie sie in den breitesten Schichten desselben
entstehen und gesungen werden, sind unmittelbare Zeugnisse mehr oder weniger bedeutender Begebenheiten, in Ernst und
Scherz und Spott, von ihnen aufgefaßt und beurtheilt; sie sind dadurch ein sehr hochwerther Beitrag zur Erkenntnis der
eitstimmung und zwar gerade derjenigen Macht in deren Hand gewöhnlich das Schwert der Entscheidunbg liegt. Unter diesem
Gesichtspunkte besonders hat der Herausgeber die historischen Volkslieder der drei größten Heere, nach Wort und Weise,
zusammengestellt.
Hiervon erschienen bereits im vorigen Jahre '100 historische Volkslieder des Preußischen Heeres - von der Schlacht bei
Fehrbellin bis zu der von Königgrätz (1675-1866)'
Diejenigen des Österreichischen Heeres, von der letzten Belagerung Wien's durch die Türken, bis zu den Siegen Radetzky's
in Italien (1683-1849) sind bereits in den Händen des Herrn Verlegers in Wien; diejenigen des Bayerischen Heeres aber
finden hiermit ihre Veröffentlichung.'
Alle drei Gruppen entstammen derselben umfangreichen Sammlung deutscher historischer Volkslieder von 1648-1870, über
welche Ausführung im Vorwort erstgenannten Werkes mitgetheilt ist. Nürnberg im Dezember 1870.'