Searching...
Deutsches Lied - Composers and Poets

Works by "ALEXANDER FESCA" (1820-1849)

Song Title Melody/Region Melody Year Text/Region Text Year Arranger Sourcebook
an der saale hellem strande alexander fesca 1826 fahrender gesellen liederborn, 1910 G W261
an der saale hellem strande alexander fesca franz kugler 1826 die klampfe - lieder für wandervögel und nesthocker A821
es glänzt im abendsonnengolde der stille waldesteich alexander fesca friedrich wilhelm viol tongers taschen-album, band 08 - 60 lieder für die erwachsene jugend A853-8
es glänzt im abendsonnengolde der stille waldesteich (im frühling) alexander fesca friedrich wilhelm viol das deutsche lied - ernste u. heitere lieder alter u. neuer meister, 1910 EGF A725
es glänzt im abendsonnengolde der stille waldesteich (im frühling) alexander fesca viol. das deutsche lied - ernste und heitere lieder alter u. neuer meister, 1911 EGF A725a
glocke, klingst so fröhlich, wenn der hochzeitreihen zu der kirche geht alexander fesca das rütli, 1904 A589
ich bin der letzte gast im haus alexander fesca wandervogel-album, 5. band W340-5
ich bin der letzte gast im haus alexander fesca wilhelm müller, berlin ca. 1820 deutsche burschenlieder, 1953 A234
kommt herbei, froh und frei, zu dem lust'gen gondolier (schifferlied) alexander fesca heinrich schütz tongers taschen-album, band 08 - 60 lieder für die erwachsene jugend A853-8
morgens als lerche möcht' ich begrüssen der sonne strahl alexander fesca robert reinick tongers taschen-album, band 08 - 60 lieder für die erwachsene jugend A853-8   Unique Song
weit in der ferne wand'r ich allein alexander fesca schütz deutsche lieder aus alter und neuer zeit A857
weit in der ferne wand'r ich allein (der wanderer) alexander fesca a. schütz 75 beliebte lieder, tongers taschen-album band 3 A853-3
wie manches glas bezahl ich dir (die schöne kellnerin von bacharach) alexander fesca wilhelm müller allgemeines deutsches kommersbuch (101. - 110. auflage), 1914 A134a
Song Title Melody/Region Melody Year Text/Region Text Year Arranger Sourcebook
Back to top