Suchen...
Deutsches Lied - Liedersuche

 

Liedersuche

Liedtitel Komponist / Gegend Melodie Jahr Dichter / Gegend Text Jahr Tonsatz Quelle Seite LiedNr. Zeitalter Eigenschaften
ach schatz, wenn du über die gasse gehst, schau unser haus nicht an lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 212 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:G
ach, schatz, wo fehlt es dir, daß du nit redst mit mir? lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 215 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:G
als gott die welt erschaffen hat und allerlei getier lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 232 TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:D
als ich hungrig und durstig sein, ging ich gleich das wirtshaus hinein lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 244 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
als sankt udil geboren war und ihr vater ein küfer war (küferlied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 162 Ballade, TextNoten, Historik, 11 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
am abend, eh ich schlafen geh, muß ich zu meiner herzliebsten gehn lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 205 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:Ab
am dienstag z' morgen in aller früh lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 65 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:G
da kommen vier schwarze brüder lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 57 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
da kommt die maus von allen mäusen her lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 246 TextNoten, Historik, 8 Strophen, Tonart:G
da unser herr jesus am tischlein sass lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 26 Geistlich, TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:D
das jagen, das ist ja mein leben (der wilddieb) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 181 TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:G
das mädchen an den brunnen ging (der wasserkrug) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 133 Ballade, TextNoten, Historik, 10 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
der kuckuck war ein reicher mann, kuckuck lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 241 TextNoten, Historik, 8 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
der könig und der kaiser, die streiten wohl um eine ehr (katharinenlied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 43 Geistlich, TextNoten, Historik, 11 Strophen, Tonart:C
der lazarus leit auf dem mist und schlief (lazarus und der prasser) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 46 Geistlich, TextNoten, Historik, 12 Strophen, Tonart:F
der nachtwächter auf dem turme, turme sass, seine stimme läßt er hören lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 209 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:F
der sich ein faules gretchen nimmt, der kann ja lustig sein lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 224 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:G
der tag, der ist wohl vergang'n, der tag verging, der abend kam lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 207 Abend, TextNoten, Historik, 8 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
der wein und das wasser, die tun miteinander streiten lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 229 TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:C
die lumpenbauern wollen uns nicht mehr lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 249 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:C
eine arme seel wollt wandern gehn lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 53 Geistlich, TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
eins, zwei, drei oder vier, mädchen laß die fenster zu (vierter tanz) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 267 Tanzlied, TextNoten, Historik, 2 Strophen, Tonart:D
es gibt nichts schönres auf der welt und auch e so geschwind lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 145 SoldVaterl, TextNoten, AlterText, Historik, 6 Strophen, Tonart:C
es ging ein edelmann über die brück, ringlein, rose, blume lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 259 TextNoten, Historik, 12 Strophen, Tonart:C
es hat sich ein bauer ein töchterlein, auf erden kann sie's nicht schöner sein lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 68 Ballade, TextNoten, Historik, 13 Strophen, Tonart:F
es ist noch nit lang, als dieses geschah (der lindenschmied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 96 Ballade, TextNoten, Historik, 10 Strophen, Tonart:Bb
es kommen drei könige aus morgenland (dreikönigslied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 21 Geistlich, TextNoten, Historik, 15 Strophen, Tonart:G
es kommt ein bettelmann aus ungarland heraus lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 129 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
es kommt mich bisweilen ganz wunderlich vor (weberlied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 167 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:D
es reisen drei knaben aus, rosenrot, sie reisen nach amsterdame lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 93 Ballade, TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:F
es reist ein knab wohl über den rhein, bei einem graf, da kehrt er ein lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 107 Ballade, TextNoten, Historik, 10 Strophen, Tonart:D
es reist eine jungfrau zum tor hinaus lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 91 Ballade, TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:G
es reit't ein reiter wohl über die brück, der singt ein schönes, neues lied lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 103 Ballade, TextNoten, Historik, 15 Strophen, Tonart:D
es sitzt ein armes mädchen an seinem spinnerädchen lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 164 TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:A
es spielten einst drei brüder am einem einzigen tag lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 141 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:F
es stehen drei sterne am himmel, sie geben der lieben ein schein lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 122 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:C
es steht ein lind in jenem tal, darauf da saß frau nachtigall lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 255 TextNoten, Historik, 8 Strophen, Tonart:F
es war ein jäger stolz gemut, er trägt ein feder auf seinem hut lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 183 TextNoten, Historik, 11 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
es war einmal ein kaufmannssohn, der freit eine arme dienstmagd schon lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 75 Ballade, TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:Ab, Einzigartig
es war einmal ein kleiner mann lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 236 TextNoten, Historik, 10 Strophen, Tonart:G
es war einmal ein mädchen, und das zwei knaben liebt lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 66 Ballade, TextNoten, Historik, 10 Strophen, Tonart:C
es war einmal ein zimmergesell, von wunder ein schöner gesell lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 127 TextNoten, Historik, 8 Strophen, Tonart:F
es war'n einmal zwei bauernsöhn, die hatten lust, in den krieg zu gehn (die mordwirtin) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 109 Ballade, TextNoten, Historik, 17 Strophen, Tonart:G
es wohnt ein pfalzgraf an dem rhein, der hat drei schöne töchterlein lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 124 Ballade, TextNoten, Historik, 11 Strophen, Tonart:G
es wollt ein müller früh aufstehn, wollt in den wald spazieren gehn lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 99 Ballade, TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:G
es wollt ein mädchen früh aufstehn, frisch wasser wollt es holen gehn lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 62 TextNoten, AlterText, Historik, 7 Strophen, Tonart:G
es wollt ein mädchen in der früh aufstehn, ein stündelein vor dem tag (die brombeeren) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 189 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:G
es wollt sich ein bauer spazieren gehn (müllerlied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 169 TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:G
es wollt sich ein herr ausreiten, wollt alle länder ausstreietn lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 59 Ballade, TextNoten, Historik, 8 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
gelobt sei der herr jesu christ, der für uns am kreuze gestorben ist lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 11 Geistlich, TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
gib mir die blume, gib mir den kranz, dann führ ich dich, liebchen, morgen zum tanz lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 264 Tanzlied, TextNoten, Historik, 2 Strophen, Tonart:G
graf friedrich wollt ausreiten, mit seinen adeligen leuten lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 77 Ballade, TextNoten, Historik, 13 Strophen, Tonart:F
heute marschieren wir zum tor hinaus lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 143 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:G
höret allesamt, was ich euch erklär (ehestandslied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 227 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:G
ich armes häselein im weiten feld, wie wird mir nach meinem leben gestellt lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 178 TextNoten, Historik, 8 Strophen, Tonart:G
ich fahr wohl über ein see, philome lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 252 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
ich geseh mir zwei falken fliegen lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 49 Geistlich, TextNoten, Historik, 12 Strophen, Tonart:Bb
ich ging des nachts wohl über die gasse bei dem hellen mondenschein lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 197 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
ich ging einmal spazieren wohl in den lustgarten hinein lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 113 TextNoten, Historik, 11 Strophen, Tonart:G
ich ging einstmals spazieren an einem feierabend spät lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 117 TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
ich hab ein schatz, der ist soldat lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 135 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:Bb
ich habe mich wohl unterschrieben (der achte tanz) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 268 Tanzlied, TextNoten, Historik, 8 Strophen, Tonart:D, Einzigartig
ich hör ein sichelein rauschen lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 195 TextNoten, AlterText, Historik, 6 Strophen, Tonart:G
ich kann des abends nit schlafen gehn, muß z'erst zu der herzallerliebetsen gehn lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 201 TextNoten, Historik, 14 Strophen, Tonart:G
ich stehe auf hohem berge, schaue 'nunter ins tiefe tal lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 119 TextNoten, Historik, 13 Strophen, Tonart:A
ich verkauf mein gut und häuschen wohl um ein geringes geld lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 159 TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:F
ich wollt noch einmal freien gehn an einem feierabend spät lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 199 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:G
ich wollt so gern ein wallfahrt tun ohne strümpf und ohne schuh lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 239 TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:G
ich wollt wünschen, es wär nacht, mein bettchen wär gemacht (fenstergang) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 200 TextNoten, Historik, 4 Strophen, Tonart:G
in meinen schönen jungen jahren bring ich mein leben so traurig zu lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 217 TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
jetzt kommt die heilige neujahrszeit (neujahrslied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 13 Geistlich, TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
jetzt muß ich unter die fremde lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 219 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
kannst du nit den siebenten sprung (die siebente sprung) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 270 TextNoten, Historik, 1 Strophen, Tonart:D
kommt, ihr bürschchen, kommt und seht, wie's uns armen männern jetzt geht lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 234 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
maria und sankt joseph (die flucht nach ägypten) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 23 Geistlich, TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:C
maria wollte auswandern, sie wollt alle länder ausgehn lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 36 Geistlich, TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
maria, die ging wohl über land, sie trägt das büchlein in ihriger hand lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 39 Geistlich, TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:Am
minchen wollt spazieren gehn, wohl in den grünen wald lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 193 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:Bb, Einzigartig
nachtigall, ich hör dich singen lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 220 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:F
nun ade, jetzt muß ich reiten fort lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 71 TextNoten, Historik, 12 Strophen, Tonart:G
nun höret an und schweiget still, dann will ich euch singen von graf backewill (graf backewill) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 81 Ballade, TextNoten, Historik, 30 Strophen, Tonart:Ab
nun macht euch auf, ihr könige (dreikönigslied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 17 Geistlich, TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:G
o himmel, ich verspür, dass ich nicht mehr kann leben (soldatenlos) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 147 SoldVaterl, TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:D
o königin, mildreiche frau lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 41 Geistlich, TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:G
o sünder, mach dich auf und geh mit mir spazieren (stationslied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 31 Geistlich, TextNoten, Historik, 14 Strophen, Tonart:D
o, ich armer lothringer bur, wie isch mir das läwe sur (der arme bauer) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 157 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:Bb
ob ich gleich ein schäfer bin, hab ich doch mein freien sinn lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 173 TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:F
polka tanzen ist mein leben lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 266 Tanzlied, TextNoten, Historik, 2 Strophen, Tonart:F
schäfer, sag, wo hast du deine herde? lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 175 TextNoten, AlterText, Historik, 8 Strophen, Tonart:F
schäfersmädchen, komm mit mir in den wald wo es ja schallt lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 262 TextNoten, Historik, 2 Strophen, Tonart:A, Einzigartig
soldaten kommen aus dem kriege, hurrah lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 153 SoldVaterl, TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:G
und jetzt wollen wir das alte jahr fahren lan (neujahrslied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 15 TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:D
und wenn der liebe gott wollte, daß wir zwei z'samme sollten lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 149 TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:Bb
unser herr jesus in dem ölgarten ging (karfreitagslied) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 28 Geistlich, TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:D, Einzigartig
was hatt mich ein schönes haus lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 55 TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:Bb, Einzigartig
was wollen wir singen und fangen an, vom einem himmlischen ackersmann (der himmlische ackersmann) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 155 TextNoten, Historik, 5 Strophen, Tonart:G
wenn ich mir ein weibchen nehme, so muß sie mir was lernen lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 222 TextNoten, Historik, 9 Strophen, Tonart:G
wie ist doch die falschheit so groß in der welt lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 139 TextNoten, Historik, 7 Strophen, Tonart:F
wo fehlt es dir, mein herz, daß du in mir so schlägest? lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 87 TextNoten, Historik, 6 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
wohin, woher, du wildes tier? (der nachtjäger) lothringen lothringen verklingende weisen - band 1, 1926 G HR17-1 186 TextNoten, Historik, 12 Strophen, Tonart:F
Liedtitel Melodie / Region Melodie Jahr Text / Region Text Jahr Tonsatz Quelle Seite LiedNr. Zeitalter Eigenschaften
100 Treffer1