Suchen...
Deutsches Lied - Liedersuche

 

Liedersuche

Liedtitel Komponist / Gegend Melodie Jahr Dichter / Gegend Text Jahr Tonsatz Quelle Seite LiedNr. Zeitalter Eigenschaften
's ist gewiß und kein gedicht, was das buch der weisheit spricht (frauen-frau) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 87 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
's ist mir alles eins, ob ich geld hab' oder keins musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 43 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:G
's ist nicht lang, daß es g'regnet hat (andere singweise und andere strophen) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 193 19? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
's ist nichts mit den alten weibern musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 93 TextNoten, 2 stimmig, 4 Strophen, Tonart:G
a schüsserl un a raindel, is all mei kuch'lgeschirr (hanschel und gretel) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 105 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:C
abend sinkt still auf die flur, müde sucht alles die hütte (nachtlied) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 276 Abend, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
ach, ach, ach und ach, das ist ein' schwere buß (eine andere art von 'es, es, es und es') musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 16 NurText, Historik, 3 Strophen, Tonart:Bb
ach, wie ist es möglich dann, daß ich dich lassen kann (aus der ferne) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 208 TextNoten, 2 stimmig, 3 Strophen, Tonart:F
ach, wie ist's möglich dann, daß ich dich lassen kann (thüringer volkslied) hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 90 TextNoten, Satz, 2 stimmig, 4 + stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Bb
ahnungsgrauend, todesmutig bricht der große morgen an (bundeslied vor der schlacht) johann heinrich carl bornhardt theodor körner musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 398 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:Eb
allerschönster engel, allerschönstes kind, komm eile dich und küsse mich (vergiß mein nicht) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 142 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C
alles still in süßer ruh', drum, mein kind, so schlaf auch du (wiegenlied) karl von winterfeld hoffmann von fallersleben musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 342 19 Abend, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:E
allgütiger, vernimm der unschuld flehen, gib uns segen von oben (gebet) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 322 19 Geistlich, TextNoten, Satz, 3 stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Ab, Einzigartig
als einst der mensch im paradies vom weibe sich verführen ließ (mann und weib) gottfried wilhelm fink gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 94 19 2 stimmig, 3 Strophen, Tonart:C
als ich auf meiner bleiche ein stückchen garn begoß johann adam hiller christian felix weiße musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 14 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:A
als ich ein junggeselle war, nahm ich ein steinalt weib (der tod von basel) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 7 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:D
am heiligen abend vor'm osterfest bin ich's allerletzte mal recht lustig gewest (die verlassene) gottfried wilhem fink gottfried wilhem fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 201 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C
am sonntag, am sonntag, da ißt der meister bohne (handwerksburschen-woche) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 153 TextNoten, 2 stimmig, 7 Strophen, Tonart:F
an einem fluß, der rauschend schoß, ein armes mädchen saß (das waisenmädchen und der reiche) kaspar friedrich lossius musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 256 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 11 Strophen, Tonart:Bb
an einem sommerabend schön, die sonn' wollt eben untergehn (das mädchenvon gowrie) schottland schottland hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 150 Abend, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:A, Einzigartig
an schlosser hot an g'sellen g'hot, der hot gar langsam g'feilt (der schlossergesell) johann conrad grübel musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 219 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:C
anke von tharaw iß, die my herz erfüllt (anke von tharau ist die mir gefällt) heinrich albert samland, simon dach musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 137 17 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 17 Strophen, Tonart:A, Einzigartig
arbeit macht das leben süß, macht es nicht zur last (arbeitsamkeit) gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 248 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G
arm und klein ist meine hütte, aber ruh' und einigkeit wohnt in ihr christian jakob wagenseil musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 58 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:F
auch schon für diese unterwelt knüpft sich der freundschaft band nach 'nicht blos für diese unterwelt schlingt sich der freundschaft band' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 110 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:G
auf deinen höh'n, du mein liebes vaterland, da blüht ja so schön die blum' am waldesrand (schottischer nationalgesang) (die blauen blumen schottlands) hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 371 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Eb
auf gottes welt ist's schön, da giebt's der freuden mancherlei (die schöne welt) gottlob wilhelm burmann musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 242 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:A
auf hascht am rosensaume den lenz, eh' er verblüht stampeel musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 118 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:C
auf, auf und singt das lob der wurst (bei einem wurstschmause) (gesellschaftslied) nach 'wir winden dir den jungfernkranz mit veilchenblauer seide' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 180 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
auf, auf, wer teutsche freiheit liebet, wer lust für gott zu fechten hat (kriegslied) johann rudolf zumsteeg martin opitz von boberfeld musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 396 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:D
auf, brüder, genießet des lebens, nie winke die luft euch vergebens (lebensgenuß) nach 'im sachsenland kenn' ich ein städtchen' alois blumauer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 146 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
auf, tapfre brüder, sammelt euch mit waffen in der hand (für gott und vaterland) hans georg nägeli carl gottllieb hering musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 379 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:Eb
auf, und laßt die fahnen fliegen, schwerter, öffnet uns die bahn (schlachtgesang) louis spohr str. 2-3 alexander platzmann musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 386 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:E
bald prangt, den morgen zu verkünden, die sonn' auf gold'ner bahn (hoffung) wolfgang amadeus mozart musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 337 18 TextNoten, Satz, 3 stimmig, Klaviersatz, 1 Strophen, Tonart:Eb
bei der stillen mondeshelle treiben wir mit frohem sinn (zur wasserfahrt) johann friedrich reichardt johann georg jacobi musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 313 18? TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:F
bei einem wirte wundermild, da war ich jüngst zu gaste (einkehr) conradin kreutzer ludwig uhland musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 355 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 1 Strophen, Tonart:F
beschattet von der pappelweide am grün beschilften sumpf johann abraham peter schulz johann heinrich voß musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 61 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 8 Strophen, Tonart:F
besenbinders tochter und kachelmachers sohn musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 39 TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 1 Strophen, Tonart:F
bin aus und ein ganga im ganzen tyrol (tyroler ständchen) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 96 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
blühe, liebes veilchen, das ich selbst erzog johann abraham peter schulz christian adolf overbeck musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 8 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:G
brüder, das ist teutscher wein, darum ist er klar und stille (teutscher wein und teutsche sitte) friedrich silcher aloys schreiber musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 394 19 SoldVaterl, TextNoten, 4 + stimmig, 5 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
brüder, laßt die becher klingen, trinkt nach wackrer schützenpflicht (bei einem vogelschießen) nach 'über die beschwerden dieses lebens' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 50 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F
bunt sind schon die wälder (herbstlied) johann friedrich reichardt johann gaudenz von salis-seewis musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 265 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:C
da droben auf jenem berge, da steh' ich tausend mal (schäfers klage) johann friedrich reichardt johann wolfgang von goethe musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 64 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:Bb
da droben auf jenem berge, da steht ein hohes haus (scheiden der liebenden) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 63 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
da kommt ja der liebe mai mit blüten und knospen herbei (mailied) johann wilhelm ludwig gleim musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 238 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
da lächelt nun wieder der himmel so blau (im lenze) johann andre johann christian wagner musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 197 18 TextNoten, 2 stimmig, 9 Strophen, Tonart:G
da unten in der mühle saß ich in guter ruh' (die bretererzählung) gottfried wilhem fink justinus kerner musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 210 19 TextNoten, Satz, 3 stimmig, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
dankt dem herrn, daß neues werde immer neue wunder schafft (nach der mahlzeit) störensen m.t.l. kämpfe musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 296 19? Geistlich, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
dankt dem herrn, die abendsonne winkt der müden erde ruh' (am abend) nach 'lobt den herrn, die morgensonne weckt die flur aus ihrer ruh' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 354 19 Abend, Geistlich, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Eb
dankt dem herrn, mit frohen gaben füllet er das ganze land (danklied) nach 'lobt den herrn, die morgensonne weckt die flur aus ihrer ruh' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 353 19 Geistlich, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Eb
das ganze dorf versammelt sich zum kirmeßtanz in reihen johan martin miller musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 27 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 15 Strophen, Tonart:Eb
das lieben bringt groß freud', es wissens alle leut' hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 73 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
das mädchen ich sah, grad' auf dem feld am wege (schwedisches tanzlied) schweden schweden hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 34 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:A
das schiff streicht durch die wellen fidelin joseph von brassier musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 106 19 TextNoten, 2 stimmig, 6 Strophen, Tonart:G
das volk steht auf, der sturm bricht los (männer und buben) theodor körner musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 388 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:G
den lieben langen tag hab' ich nur schmerz und plag' (des mädchens klage) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 46 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
den mann, den halt ich ehrenwert, deß starke hand das teutsche schwert schwingt über seines feindes haupt (lob des teutschen mannes) j.d. symanski musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 384 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:D
denk' ich alleweil, schön schätzchen wär mein (es ist nichts) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 25 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
der alte barbarossa, der kaiser friederich (barbarossa) joseph gersbach friedrich rückert musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 335 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 8 Strophen, Tonart:F
der alte gott lebt noch, drum laßt uns nicht verzagen (mut im vertrauen) ritschel musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 387 19? SoldVaterl, TextNoten, Satz, 4 + stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
der frühling kehret wieder und alles freuet sich (die waise) robert schumann hoffmann von fallersleben musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 271 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C
der gott, der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte (teutscher freihet schlachtruf) albert methfessel ernst moritz arndt musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 363 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:Eb
der himmel unser hort, die freiheit unser wort (der himmel unser hort) heinrich dörrien ernst moritz arndt musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 405 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G
der knabe robert, fest und wert, hält in der hand sein blaues schwert (der knabe robert) albert methfessel ernst moritz arndt musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 316 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 8 Strophen, Tonart:F
der lenz ist angekommen, habt ihr es nicht vernommen? j. beer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 348 19 TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Bb
der lenz ist angekommen, habt ihr es nicht vernommen? (lenzes ankunft) carl karow musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 36 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:C
der liebe sonntag kommt heran mit fröhlichem geläute (der sonntag) nach 'das ganze dorf versammelt sich zum kirmeßtanz in reihen' hermann adam von kamp musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 28 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:Eb, Einzigartig
der meeresflut mit purpurglut entsteigt der sonne strahl (morgenlied im freien) c.l. helwig wilhelm bornemann musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 343 19? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
der mond ist aufgegangen nach johann abraham peter schulz matthias claudius musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 350 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:G
der papst lebt herrlich in der welt (wunsch und entsagung) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 220 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:C
der sommer kehret wieder, der kuckuck hat geschrie'n musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 333 Kanon, TextNoten, 1 Strophen, Tonart:Bb
der sonntag ist da, er kommt uns gesendet vom himmel (sonntaglied im sommer) august harder friedrich adolf krummacher musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 258 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:C
der vogelfänger bin ich ja, stets lustig heisa hopsassa wolfgang amadeus mozart musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 151 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
der winter hat mit kalter hand die pappel abgelaubt (winterlied) johann abraham peter schulz gottfried august bürger musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 166 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G
der winter ist nun bald vorbei, schon schmelzen schnee und eis (beim herannahen des frühlings) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 230 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Bb
die beste zeit im jahr' ist mein, da singen alle vögelein (die beste zeit im jahre) gottfried wilhelm fink martin luther musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 245 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:F
die binschgauer wollten wallfahrten gehn (die pinzgauer wallfahrt) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 38 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
die dunklen schatten fliehen, der morgenhimmel glänzt (morgenlied) karl gotthilf gläser nach friedrich adolph krummacher musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 327 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:A
die fenster auf, die herzen auf, geschwinde, geschwinde (frühlingseinzug) gottfried wilhelm fink wilhelm müller musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 236 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:Bb
die flamme lodert, milder schein durchglänzt den düstern eichenhain (opferlied) ludwig van beethoven nach friedrich von matthisson musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 383 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:E
die ganze welt ist ein theater, ein jeder spielt sein röllchen drauf (die welt, ein theater) nach 'die welt ist nichts als ein orchester' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 123 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Bb
die glocke zu kapernaum geht bum bum bum musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 332 Kanon, TextNoten, 1 Strophen, Tonart:C
die hussiten zogen vor naumburg, über jena und kamburg (die hussiten vor naumburg) gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 134 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:D
die männer sind veränderlich, heut' so und morgen so friedrich franz hurka musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 170 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 1 Strophen, Tonart:A, Einzigartig
die sonne blickt mit hellem schein so freundlich in die welt hinein (mach's ebenso) benedikt widmann karl enslin musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 346 19 TextNoten, 2 stimmig, 4 Strophen, Tonart:C
die welt gleicht einer bierbouteille, wir menschenkinder sind das bier (die welt, eine bierbouteille) nach 'die welt ist nichts als ein orchester' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 124 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Bb
die welt ist nichts als ein orchester, ein orchster, wir sind die instrrumente (die welt, ein orchester) friedrich heinrich himmel august von kotzebue musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 122 19? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:Bb
die welt tut ihre augen zu, und alles wird so still (abendlied) adolf klauwell ernst moritz arndt musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 336 19 Abend, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:C
dort sinket die sonne im westen umflossen von goldenem schein (abendruhe) nach 'willkommen, o seliger abend, dem herzen, das froh dich genießt' ernst heinrich schwabe musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 13 19 Abend, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C
dort sinket die sonne im westen umflossen von goldenem schein (bei sonnenuntergang) august mühling musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 190 19 Abend, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:D
drei worte nenn' ich euch inhaltsschwer, sie gehen von munde zu munde (die worte des glaubens) johann friedrich reichardt friedrich von schiller musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 297 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:Eb
du aller wesen vater, hörst deiner kinder flehn (morgenlied) hans georg nägeli f.w. jung musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 254 18? Geistlich, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:D, Einzigartig
du lieber, heil'ger frommer christl, der für uns kinder kommen ist (weihnachtslied) gottlob siegert ernst moritz arndt musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 260 19 Geistlich, Kinder, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
du mein einzig licht, die lilg' und ros' hat nicht (minnelied) hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 138 17 TextNoten, Satz, 3 stimmig, Historik, 2 Strophen, Tonart:G
du mädchen vom lande wie bist du so schön (das mädchen vom lande) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 74 TextNoten, 2 stimmig, 11 Strophen, Tonart:A
du wirst mir's ja nicht übel nehma, wenn i nit meh zu dir komma (der jodlerin absagung) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 104 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
du, du, liegst mir im herzen pax musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 57 19? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:Bb
dunkel ist schon jedes fenster, alles still und stumm (derständchensänger und der nachtwächter) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 102 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 13 Strophen, Tonart:D
dunkel umhüllt die flur, müde sucht alles die hütte (zu guter nacht) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 319 TextNoten, 2 stimmig, 3 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
e bisserle lieb' und e bisserle treu', un e bisserle falschheit is immer dabei (gemengt) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 130 TextNoten, 2 stimmig, 3 Strophen, Tonart:F
eds leuchtet schon wieder der himmel so blau (verzeih es doch mir) hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 168 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
ei, du lieber augustin, 's geld ist weg, 's mäd'l ist hin (ei du lieber augustin) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 181 TextNoten, Satz, Klaviersatz, Historik, 3 Strophen, Tonart:G
ein heller und ein batzen war'n allzwei beide mein (der lustige bruder) albert graf von schlippenbach musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 42 19 TextNoten, 2 stimmig, 4 Strophen, Tonart:G
ein herz, das sich mit sorgen quält, hat selten frohe stunden (nur guten mut) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 53 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:D
ein junges lämmchen, weiß wie schnee, ging einst mit auf die weide (das lämmchen) gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 262 19 Kinder, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
ein kosak ritt in den krieg, sagt dem mädchen lebewohl (original) russland russland, übersetzung des kleinrussischen nationalliedes musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 157 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:C
ein schäfermädchen weidete zwei lämmer an der hand (die schäferin und der kuckuck) johann wilhem ludwig gleim musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 17 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
ein täubchen flog vom himmelszelt (das kleeblatt) dänemark musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 223 Kinder, TextNoten, Satz, Klaviersatz, Historik, 3 Strophen, Tonart:F
ein täubchen flog vom himmelszelt und bracht ein kleeblatt in die welt (das kleeblatt) o. claudius hoffmann von fallersleben musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 292 19 TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F
ein veilchen auf der wiese stand (das veilchen) johann friedrich reichardt johann wolfgang von goethe musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 185 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
einsam bin ich nicht alleine, denn es schwebt ja süß und mild (aus 'preciosa') carl maria von weber musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a " 47 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:D
elf bräute sind von mir geliebt, die zwölfte mir noch fehlt (die zwölfte braut) gottfried wilhem fink wilhelm cornelius musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 215 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
erhebt euch von der erde, ihr schläfer aus der ruh' (kriegers morgenlied) (2 melodieen) nach 'wenn alle untreu werden' max von schenkendorf musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 362 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:A
ertöne, begeisterndes vaterlandslied, ertöne mit lust und entzücken (sachsenlied) 'wohlauf, kameraden, auf's pferd', christian jakob zahn siegfried august mahlmann musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 401 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:Bb
erwacht von süßem schlummer, gestärkt durch sanfte ruh' (morgenlied im frühling und sommer) nach 'in morgenrot gekleidet, beginnt sie ihren lauf' johann kaspar lavater musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 325 18 Geistlich, TextNoten, Satz, 4 + stimmig, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:C
es braust ein ruf wie donnerhall (die wacht am rhein) karl wilhelm max schneckenburger hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 357 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:C
es giebt zwei vögel, sie sind bekannt, sie heißen habich und hättich (habich und hättich) gottfried wilhelm fink august friedrich langbein musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 127 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
es ist bestimmt in gottes rat, daß man vom liebsten, das man hat, muß scheiden (gottes rath und scheiden) felix mendelssohn-bartholdy ernst freiherr von feuchtersleben musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 191 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, Historik, 3 Strophen, Tonart:D
es ist ein schuß gefallen, mein, sagt, wer schop denn da? johann friedrich reichardt johann wolfgang von goethe musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 5 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:D
es kamen grüne vögelein geflogen her vom himmel (ein lied von den grünen sommervögeln) joseph gersbach ludwig uhland musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 261 19 TextNoten, 2 stimmig, 5 Strophen, Tonart:D
es klingt ein hoher klang, ein schönes deutsches wort (das lied vom rhein) max von schenkendorf musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 375 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:F
es klingt ein im mächt'gen donnertone, auf, deutschland, auf, vom riemen bis zum rhein (mit gott für könig und vaterland) august heinrich neithardt keil musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 395 19 SoldVaterl, TextNoten, 3 stimmig, 4 Strophen, Tonart:A, Einzigartig
es reden und träumen die menschen viel von besseren künftigen tagen (die hoffnung) johann friedrich reichardt friedrich von schiller musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 289 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Bb
es ritten drei reiter zum tore hinaus, ade musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 4 TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
es saß ein knab' und weinte sehr, seine mutter war todt (der knabe und der vater) gottfried wilhelm fink gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 282 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:Bb, Einzigartig
es sei mein herz und blut geweiht, dich, vaterland zu retten (gelübde) friedrich von schlegel 1800 musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 385 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:F
es singt ein vöglein witt, witt, witt, komm mit, komm mit luise reichardt musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 266 19? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 1 Strophen, Tonart:Ab
es stand eine linde im tiefen tal, wohl oben breit und unten schmal (die erprobung) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 135 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:C
es war'n einmal drei käfeknab'n, die täten mit gebrumm (käferlied) richard müller musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 339 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:E
es wollt' ein knäblein in den wald gar munter und geschwind (waldmännchen) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 229 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:F
es zogen drei bursche wohl übder den rheiin (der wirtin töchterlein) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 97 TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 10 Strophen, Tonart:Eb
es, es, es und es, es ist ein harter schluß musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 15 TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:Bb
feinde ringsum, um diese zischende schlange, vaterland, ist dir so bange? (teutsches kriegslied) carl gottlieb cramer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 380 19? SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 12 Strophen, Tonart:F
ferne in der fremden erde ruhet ihr bei eurem schwerte (den gefallenen kriegern am erinnerungstage) peter müller wilhelm hauff musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 366 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:Gb
flamme, empor, steige mit lodernden strahlen (erinnerungs-feuer für das vaterland) nach 'feinde ringsum' johann heinrich christian nonne musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 381 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
flüchtiger als wind und welle flieht die zeit, was hält sie auf? (lied des lebens) johann gottfried herder musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 295 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Bb
frau schwalbe ist 'ne schwätzerin, sie schwatzt den ganzen tag karl august kern musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 306 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
freiheit, die ich meine, dir mein herz gefällt g. august groß max von schenkendorf 1813 musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 372 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, 4 + stimmig, Klaviersatz, 8 Strophen, Tonart:Eb, Einzigartig
freude, schwester edler seelen, die im kreis der engel wohnt (teutscher rundgesang) j.j. rößler siegfried august mahlmann musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 409 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:C
freundlich glänzt an stiller quelle, wie des mondes silberlicht (das vergißmeinnicht) friedrich heinrich himmel karl friedrich müchler musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 288 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
freut euch des lebens, weil noch das lämpchen glüht hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 1 TextNoten, Satz, 4 + stimmig, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:F
friede sei um diesen grabstein her, sanfter friede gottes (am grabe meines vaters) johann rudolf zumsteeg matthias claudius musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 340 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 1 Strophen, Tonart:Eb
froher stunden gibt's im leben, froher tage gibt es viel umgearbeitet von gottfried wilhelm fink umgearbeitet von gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 247 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
fröhlich und frei bin ich juchhei, steh' unter gottes zelt (jünglings weihe) christian von buri musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 407 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
fuchs, du hast die gans gestohlen (der dieb) (ein kinderspiel) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 231 19 Kinder, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F
gesang verschönt das leben, gesang erfreut das herz (was wir singen) nach 'auf hascht am rosensaume den lenz, eh' er verblüht' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 119 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 8 Strophen, Tonart:C
gestern abend ging ich aus, ging wohl in den wald hinaus (der jäger und der hase) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 339b 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
gestern abend war vetter michel hier (vetter michel) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 86 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
gestern, brüder, könnt ihr's glauben, gestern bei dem saft der trauben (das bündnis mit dem tode) gotthold ephraim lessing musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 78 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:G
gieb, blanker bruder, gieb mir wein, und laß' die hand mich seh'n (wahrsagung) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 108 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 12 Strophen, Tonart:F
glocke, du klingst fröhlich, wenn der hochzeitsreigen zu der kirche geht (die glocke) friedrtich ernst fesca aloys wilhelm schreiber musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 312 19 TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:E
goldne abendsonne, wie bist du so schön (die abendsonne) hans georg nägeli anna barbara urner musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 263 18 Abend, TextNoten, 2 stimmig, 5 Strophen, Tonart:C
gott grüß' euch, alter, schmeckt das pfeifchen? (die tabakspfeife) karl philipp emanuel pilz gottlieb konrad pfeffel musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 35 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 15 Strophen, Tonart:D
gott sei des herrschers schutz, mächtig und weise herrsch' er zum ruhme , zum rhume uns (russische nationalhymne) alexis von lwoff hermnann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 371b 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 1 Strophen, Tonart:Eb
gott, deine kinder treten mit freuden zu dir hin (gebet) nach 'in morgenrot gekleidet, beginnt sie ihren lauf' ernst moritz arndt musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 324 19 Geistlich, TextNoten, Satz, 4 + stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:C
grad' aus dem wirtshaus komm' ich heraus (glücklicher wahn) heinrich von mühler musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 214 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C
groß ist der herr, die himmel ohne zahl sind säle seiner burg (groß ist der herr) johann abraham peter schulz ewald von kleist musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 356 18 Geistlich, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 14 Strophen, Tonart:A
guter mond, du gehst so stille (an den mond) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 6 Abend, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:F
herz voll mut, blick voll glut, arm im streite brav und gut (vaterlandslied) friedrich schneider carl hinkel musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 397 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:D
herzig's schatzerl, laß dich herzen, ich vergehe vor liebesschmerzen (tyrolisch) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 171 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C
heyda lustig, ich bin hans, und bin ohne sorgen (der lustige hans) johann abraham peter schulz wilhelm gottlob burmann musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 184 18? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
hinaus, hinaus, es ruft das vaterland (vaterlandsruf 1813) 1813 musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 393 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F
hopp hopp, ich bin ein reitersmann, einen säbel an der seite schlesien gottlob wilhelm burmann musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 246 19 Kinder, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:D
hopp, hopp, hopp mein kindchen, die schwalbe fliegt geschwindchen (reiten lassen) otto von nicolai wilhelm wackernagel musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 244 19 Kinder, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:Eb
hopp, hopp, hopp, pferdchen, lauf galopp (das steckenpferd) carl hahn musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 233 19 Kinder, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
horch, wer reitet so, horch, wer ruft ho ho (schritt, trab, galopp) gustav wilhelm ferdinand gäbler hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 267 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F
horcht, ihr lieben leute, welch ein festkonzert c. kuntze musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 221 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:Eb, Einzigartig
hurre, hurre, hurre, schnurre, rädchen, schnurre (spinnerlied) gottfred august bürger musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 202 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
hör' uns, allmächtiger, hör' uns allgütiger (gebet vor der schlacht) nach 'o du fröhliche, o du selige' theodor körner musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 175 19 Geistlich, SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F
hört die lerche, sie singt, hoch in den bläulichen düften (die lerche) friedrich adolf krummacher hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 269 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:D
hört, brüder, die zeit ist ein becher, drein gießt das schicksal dem zecher bald galle, bald wasser, bald wein nach 'im sachsenland kenn' ich ein städtchen' alois blumauer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 145 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
hört, wenn ihr keinen garten habt, so laßt euch einen schenken (der garten) gottfried wilhem fink gottfried wilhem fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 226 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
ich armes welsches teufel, ich ko' s'e nit marschier (auf spaziergängen) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 69 TextNoten, 1 Strophen, Tonart:C
ich bin der fürst von thoren, zum jagen auserkoren (der fürst von thoren) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 125 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G
ich bin der fürst von thoren, zum zechen auserkoren (ein altes burschenlied, woraus das vorige entstand) nach 'ich bin der fürst von thoren, zum jagen auserkoren' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 126 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
ich bin ein franzose, mes dames, voll mut wie champagner wein (die 'ölzerne bein) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 84 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:C
ich bin vergnügt, im siegeston verkünd' wes mein gedicht (vergnügt) (2 melodieen) friedrich ludwig ämilius kunzen matthias claudius musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 133 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:C, E
ich bin vom berg der hirtenknab', seh' auf die schlösser all' herab (der knabe vom berge) ludwig uhland musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 309 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:C
ich danke gott, und freue mich, wie's kind zur weihnachtsgabe (täglich zu singen) ohann abraham peter schulz matthias claudius musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 351 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
ich gung einmal spaziere, ahm, und that a mädel führe (schusters abendlied) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
ich hab' die nacht geträumet wohl einen schweren traum (der schwere traum) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 71 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:Bb
ich hab' ein kleines hüttchen nur, es steht auf einer wiesenflur (das hüttchen) johann wilhelm ludwig gleim musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 140 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
ich hab' mein sach' auf nichts gestellt, juchhe friedrich schneider johann wolfgang von goethe musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 45 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:D
ich hab' mir eins erwählet, ein schätzel, das mir gefällt (er uns sie) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 59 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G
ich hab' mir erkoren ein herz treu und gut (das mutterherz) adolf klauwell hermann lohse musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 290 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:G
ich hab' mir mein'n waizen am berg' gesät (der böhmische wind) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 155 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:C
ich hatt' mal einen schweren stand, tralla, mir kam ein mädel vor die hand (der geheilte bursche) gottfried wilhelm fink gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 33 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 8 Strophen, Tonart:Bb
ich kenn' ein wunderschönes land, es liegt am heitern elbestrand (der sachsen vaterland) heinrich dörrien siegfried august mahlmann musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 406 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, 4 + stimmig, 4 Strophen, Tonart:E
ich kenne ein blümchen, so einfach, so schön, wie engel des himmels im lichtglanz zu sehn (das schneeglöckchen) friedrich august schulz friedrich gleich musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 235 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Bb
ich saß und spann vor meiner tür, da kam ein junger mann gegangen (die spinnerin) johann heinrich voß musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 62 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:D
ich träumte, wie um mitternacht mein falscher mir erschien (des armen guschens traum) nach 'ich hab' die nacht geträumet wohl einen schweren traum' gottfried august bürger musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 72 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 8 Strophen, Tonart:Bb
ich und mein fläschchen sind immer beisammen, niemand verträgt sich so herrlich als wir musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 147 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:A
ich und mein junges weib können schön tanzen (der baierische bettler) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 159 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:C
ich weiß ein'n jäger, der bläst sein horn alleweil bei der nacht (der nachtjäger) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 23 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:A
ich weiß zwei hohe mauern, von gott dem herrn gebaut (elsaß und lothringen) august harder eyle musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 373 19 SoldVaterl, TextNoten, 2 stimmig, 4 Strophen, Tonart:Bb
ich woll' ich wär' ein fisch, so hurtig und frisch (liebhaber in allen gestalten) johann wolfgang von goethe musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 101 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
ich wußt' einmal nichts anzufangen an einem sonntag in der früh' (die schäferin) gottfried wilhelm fink gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 65 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:A
ick und mein junges weib können schön tanza carl maria von weber musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 160 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 1 Strophen, Tonart:A
ihren schäfer zu erwarten schlich sich phyllis in der garten (phyllis und die mutter) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 24 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
im anfang war's auf erden nur finster, wüst und leer (die ewige schöpfung) matthias claudius musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 77 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 13 Strophen, Tonart:G
im sachsenland kenn' ich ein städtchen, im städtchen da kenn' ich ein mädchen (das mädchen im sachsenland) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 143 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:G
im stillen heitern glanze tritt er so sanft einher (der mond) nach johann friedrich reichardt karlonine rudolphi musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 243 18 Abend, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:F
im walde steht ein tannenbaum mit nadeln spitz und fein (der tannenbaum) karl august kern georg christian dieffenbach musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 286 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:F
in berlin, sagt' er, mußt du sein, sagt' er nach 'ja, mein glück, dacht' ich, würd' in wien, dacht' ich' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 112 19? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:G
in dem wald steht ein haus, schaut der hansel heraus (die kinder und der hansel) hermann langer robert reinick musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 300 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:G
in einem kühlen grunde da geht ein mühlenrad (untreue) friedrich silcher nach dem tübinger studenten friedrich glück hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 189 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, Historik, 5 Strophen, Tonart:G
in einem tal bei armen hirten erschien mit jedem jungen jahr (das mädchen aus der fremde) johann friedrich reichardt friedrich von schiller musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 291 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:Bb
in gluckgluck lebe ich, in gluckgluck schweb' ich (in gluckgluck) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 196 19 TextNoten, 2 stimmig, 8 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
in lauterbach hab' ich mein strumpf verlor'n (verloren und doch lustig) gottfried wilhelm fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 183 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:A
in morgenrot gekleidet, beginnt sie ihren lauf (die aufgehende sonne) hermann christoph gottfried demming musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 323 18 Geistlich, TextNoten, Satz, 4 + stimmig, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C
in osterland weiß ich ein städtchen, im städtchen da weiß ich ein mädchen nach 'im sachsenland kenn' ich ein städtchen' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 144 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 8 Strophen, Tonart:G
in tiefe wölbung des busens da wohnt ein dunkles und heiliges schweigen (das flämmchen) august harder friedrich adolf krummacher musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 304 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 10 Strophen, Tonart:E, Einzigartig
ist mein stübchen eng und nett, ist mir nichts beschieden (glas und mädchen) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 114 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:D
ist nicht lang', daß es geregnet hat (veränderung) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 192 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
ja, mein glück, dacht' ich, würd' in wien, dacht' ich, wie die blumen, dacht' ich, fröhlich blüh'n (wien und berlin) aus 'die berliner in wien' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 111 19? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 11 Strophen, Tonart:G
ja, wir sind arm, und ihr seid reich, doch hoher herr, das ist mir gleich (der zurückgewiesene freier) schottland schottland hermann langer musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 188 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
kaffeechen, kaffeechen, du himmlischer trank (kaffeechen) e.h.s. musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 92 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:F
kein feuer, keine kohle kann brennen so heiß (heimiche liebe) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 128 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F
kennt ihr das land so wunderschön in seiner eichen grünem kranz? (unser vaterland) hans georg nägeli leonhard wächter (veit weber) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 364 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, 4 + stimmig, 4 Strophen, Tonart:Eb
kennt ihr das land so wunderschön in seiner eichen grünem kranz? (unser vaterland) august mühling leonhard wächter (veit weber) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 365 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, 4 + stimmig, 1 Strophen, Tonart:C
komm hinaus mit in's feld, wenn der lenz dir gefällt (einlandung in's freie) ernst anschütz musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 320 19 TextNoten, 2 stimmig, 3 Strophen, Tonart:G
komm', fein liebchen, komm' an's fenster, alles still und stumm (der nachtsänger) nach 'dunkel ist schon jedes fenster, alles still und stumm' musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 103 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:D
komm, freude, sei gesegnet, o komm in unsre reih'n (an die freude) daniel gottlieb türk johann gerhard ehrenreich maak musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 314 18? TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:Bb
komm, lieber mai, und mache die bäume wieder grün (sehnsucht nach dem frühling) wolfgang amadeus mozart daniel jäger musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 240 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F
kommt, freunde, kommt auf's land, der winter ist vergangen (einladung auf's land) hans georg nägeli musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 311 19 TextNoten, 2 stimmig, 4 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
kommt, laßt uns gehn spazieren durch den viel grünen wald (beim spazierengehn) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 305 19? TextNoten, 2 stimmig, 3 Strophen, Tonart:A
laurentia, liebe laurentia mein, wann werden wir wieder beisammen sein? (immer bei dir) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 148 TextNoten, 3 stimmig, 2 Strophen, Tonart:G
laß' die tön' erklingen immer wohlgemut (die geschwister) gottfried wilhem fink gottfried wilhem fink musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 225 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:F
laßt uns die teutschen ströme singen im teutschen festlichen verein nach 'sind wir vereint zur guten stunde' max von schenkendorf musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 369 19 SoldVaterl, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 9 Strophen, Tonart:Bb, Einzigartig
letzte rose, wie blühst du so einsam und allein (letzte rose) irland irland musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 274 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:F
liebchen, ade, scheiden tut weh (abschied) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 41 TextNoten, 2 stimmig, 3 Strophen, Tonart:G
lieber tag, seh' ich dich wieder, sei mir festlicher gegrüßt (amgeburtstage) carl august hartung 1782 siewna musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 345 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:F, Einzigartig
lobt den herrn, die morgensonne weckt die flur aus ihrer ruh' (lobgesang am morgen) georg rolle johann samuel patzke musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 352 18 Geistlich, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:Eb
lobt froh den herrn, ihr jugendlichen chöre (loblied) hans georg nägeli georg geßner musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 334 19 Geistlich, TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:D
lorenz, lorenz, lorenz, mach keine raupen musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 331 Kanon, TextNoten, 1 Strophen, Tonart:D
maienblümlein so schön mag euch gern blühen sehn carl maria von weber ekschlager musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 195 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:C
mei schatzerl is hübsch, aber reich is es nit (mei schatzerl) carl maria von weber musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 107 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 2 Strophen, Tonart:E
mein arm wird stark und groß mein mut, gib, vater, mir dein schwert (der teutsche heldenknabe) johann friedrich reichardt friedrich leopold graf zu stolberg musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 310 18 TextNoten, Satz, 3 stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:C
mein guter michel liebet mich, liebet mich mit deutscher redlichkeit (mein guter michel) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 60 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 10 Strophen, Tonart:G
mein herr maler, will er wohl uns abkonterfeien? (die gemäldebestellung) balthasar anton dunker musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 81 18 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:C
mein schatz ist a reuter, a reuter muß sein musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 100 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 6 Strophen, Tonart:D
meine mutter warnte immer, mädchen, seid auf eurer hut (mutterwarnung) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 279 TextNoten, Satz, 2 stimmig, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G, Einzigartig
menschen, wollt ihr glücklich sein, seid's durch euer herz (menschenglück) johann friedrich reichardt musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 329 18? TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G
mit dem pfeil, dem bogen, durch gebirg' und tal (der schütz) bernhard anselm weber friedrich von schiller musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 211 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:G
mit frommen wünschen grüß' ich ihn, den ersten tag im jahr (der kinder neujahrswunsch an die eltern) gottfried wilhelm fink johann friedrich seidel musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 275 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 5 Strophen, Tonart:C, Einzigartig
morgen muß ich for von hier, und muß abschied nehmen gottfried wilhelm fink wunderhorn musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 162 19 TextNoten, 2 stimmig, 3 Strophen, Tonart:G
muß i denn, muß i denn (abschied) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 76 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 3 Strophen, Tonart:F
müde bin ich, geh' zur ruh', schließe meine augen zu (nachtgebet) luise hensel musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 302 19 Abend, Geistlich, TextNoten, Satz, Klaviersatz, 4 Strophen, Tonart:G
mädchen, rädchen, gehe, gehe, fädchen, fädchen, drehe, drehe (marianchen spinnerlied) august harder anton wall (christian leberecht heyne) musikalischer hausschatz der deutschen 1842/1878 (lieder 1-411) A1506a 315 19 TextNoten, Satz, Klaviersatz, 7 Strophen, Tonart:D, Einzigartig
Liedtitel Komponist / Gegend Melodie Jahr Text / Region Text Jahr Tonsatz Quelle Seite LiedNr. Zeitalter Eigenschaften
415 Treffer1 2 >