Suchen...
Deutsches Lied - Liedersuche

 

Liedersuche

Liedtitel Komponist / Gegend Melodie Jahr Dichter / Gegend Text Jahr Tonsatz Quelle Seite LiedNr. Zeitalter Eigenschaften
a bauer hat drei buab'n im feld, sie lassen gar nix hören (an anfrag) karl stieler deutsches schicksal im liede G A1386 81 19 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
alamode-kleider, alamode-sinnen friedrich von logau deutsches schicksal im liede G A1386 52 17 NurText, 1 Strophen, Einzigartig
als kaiser karl zur schule kam und wollte visitieren (wie kaiser karlk schulvisitation hielt) karl gerok deutsches schicksal im liede G A1386 16 19 Ballade, NurText, 5 Strophen, Einzigartig
als kaiser rotbart lobesam zum heil'gen land gezogen kam (schwäbische kunde) ludwig uhland deutsches schicksal im liede G A1386 25 19 Ballade, NurText, 2 Strophen
am rhein, am grünen rheine, da ist so mild die nacht (rheinsage) emanuel geibel deutsches schicksal im liede G A1386 18 19 Ballade, NurText, 7 Strophen
am ufer drüben seh' ich aus einem schlot (der schmied) conrad ferdinand meyer deutsches schicksal im liede G A1386 77 19 Ballade, NurText, 10 Strophen, Einzigartig
auf blut und leichen, schutt und qualm, auf roßzerstampften sommerhalm (wer weiß wo) (schlacht bei kolin, 18. juni 1757) detlev von liliencron deutsches schicksal im liede G A1386 58 19 Ballade, NurText, 5 Strophen, Einzigartig
auf diesem kurzen bergesrasen hier, nur wen'ge monde sind es, zechten wir (konradins knappe) conrad ferdinand meyer deutsches schicksal im liede G A1386 26 19 Ballade, NurText, 7 Strophen, Einzigartig
bei roßbach glaubte prinz soubise den rückzug zu verlegen (general seydlitz bei roßbach) heinrich von reder deutsches schicksal im liede G A1386 59 19? Ballade, NurText, 4 Strophen, Einzigartig
da ritt eine frohe, reisige schar am waldessaum von dannen (ins heilige land) 1189 deutsches schicksal im liede G A1386 89 12 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
da wacht' ich auf aus dem tiefen schlaf, schon kamen die blauen schatten (wandergruß) deutsches schicksal im liede G A1386 91 Ballade, NurText, 5 Strophen, Einzigartig
dann aber gingen jahre ins land dahin über wald und fluren (waldeinsamkeit) deutsches schicksal im liede G A1386 88 9 Ballade, NurText, 5 Strophen, Einzigartig
das war einmal ein jubeltag, bei sedan fiel der große schlag (des deutschen knaben tischgebet) karl gerok deutsches schicksal im liede G A1386 80 19 NurText, 2 Strophen
dem könige, dem großen geist, den alle welt aus einem munde preist (friedrich, der deutschen muse feind) abraham gotthilf kästner deutsches schicksal im liede G A1386 63 NurText, 1 Strophen, Einzigartig
der alte barbarossa, der kaiser frtiederich (barbarossa) friedrich rückert deutsches schicksal im liede G A1386 25 19 Ballade, NurText, 8 Strophen
der erste hohenstaufe, der könig konrad lag mit heeresmacht vor weinsberg (die weiber von weinsberg) adelbert von chamisso deutsches schicksal im liede G A1386 23 19 Ballade, NurText, 8 Strophen, Einzigartig
der fromme kaiser heinrich war gestorben (die kaiserwahl) ludwig uhland deutsches schicksal im liede G A1386 20 19 Ballade, NurText, 1 Strophen
der gott, der eisen wachsen ließ (vaterlandslied) ernst moritz arndt deutsches schicksal im liede G A1386 66 19 NurText, 6 Strophen
der große könig wollte gern sehn, was seine gen'rale wüßten (zieten) friedrich von sallet deutsches schicksal im liede G A1386 60 19 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
der knecht hat erstochen den edeln herrn (die rache) ludwig uhland deutsches schicksal im liede G A1386 31 19 Ballade, NurText, 6 Strophen
der könig karl beim jubelmahl, hoch schwang in der hand er den gold'nen pokal (rolands horn) ferdinand avenarius deutsches schicksal im liede G A1386 15 20 Ballade, NurText, 14 Strophen, Einzigartig
der könig karl fuhr über meer mit seinen zwölf genossen (köng karls meerfahrt) ludwig ulhand deutsches schicksal im liede G A1386 15 19 Ballade, NurText, 14 Strophen, Einzigartig
der könig karl saß einst zu tisch (roland schildträger) ludwig ulhand deutsches schicksal im liede G A1386 12 19 Ballade, NurText, 30 Strophen
der mond erglänzt in eisiger pracht, verschneit sind berg und halde (winternacht) 1705 deutsches schicksal im liede G A1386 90 18 Ballade, NurText, 5 Strophen, Einzigartig
der rote hahn auf first und dach, der himmel rot, das dorf in flammen (nach einem alten kirchenbuch) lulu von strauß und torney deutsches schicksal im liede G A1386 48 20 Ballade, NurText, 10 Strophen, Einzigartig
der sonntagmorgen war blau und klar, welch wundersamen geläute (aufersteheung) 1871 deutsches schicksal im liede G A1386 91 19 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
der winterkönig, da denkst du vielleicht, das ist ein grauer geselle (der winterkönig) hermann lingg deutsches schicksal im liede G A1386 44 19 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
deutschland bei der alten zeit war ein stand der redlichkeit friedrich von logau deutsches schicksal im liede G A1386 52 17 NurText, 2 Strophen, Einzigartig
deutschland, deutschland über alles hoffmann von fallersleben deutsches schicksal im liede G A1386 98 19 NurText, 3 Strophen
die besten seiner helden, sie lagen in sachsen tot (frankfurt am main) august kopisch deutsches schicksal im liede G A1386 17 19 Ballade, NurText, 13 Strophen, Einzigartig
die glocken stürmten vom bernwardsturm (bauernaufstand) börries freiherr von münchhausen deutsches schicksal im liede G A1386 40 20 Ballade, NurText, 6 Strophen
die heere blieben am rheine steh'n, soll man hinein nach frankreich geh'n? (blücher am rhein) august kopisch deutsches schicksal im liede G A1386 72 19 NurText, 2 Strophen
diener tragen insgemein ihrer herren liverey friedrich von logau deutsches schicksal im liede G A1386 52 17 NurText, 1 Strophen, Einzigartig
drusus ließ in deutschlands forsten gold'ne römeradler horsten (drusus' tod) karl simrock deutsches schicksal im liede G A1386 7 19 NurText, 8 Strophen, Einzigartig
edler freund, wo öffnet sich der frieden, wo der freiheit sich ein zufluchtsort? (der antritt des neues jahrhunderts) friedrich von schiller deutsches schicksal im liede G A1386 65 18 NurText, 9 Strophen, Einzigartig
eia weihnacht, eia weihnacht schallt im münsterchor der pslam der knaben (der gleitende purpor) conrad ferdinand meyer deutsches schicksal im liede G A1386 20 19 Ballade, NurText, 13 Strophen, Einzigartig
ein frommer tag, das evangelium las, verdeutscht durch luther, ich, gestreckt ins gras (die deutsche bibel) conrad ferdinand meyer deutsches schicksal im liede G A1386 42 19 Ballade, NurText, 10 Strophen, Einzigartig
einen arbeiter, einen ergrauten, sah ich an seiner maschine stehn (meine maschine) kurt klaeber deutsches schicksal im liede G A1386 97 20? NurText, 4 Strophen, Einzigartig
er war im leben nicht unterzukriegen, er war nicht gemacht zum brechen und biegen (bismarcks einzug in walhalla) ernst weber deutsches schicksal im liede G A1386 83 Ballade, NurText, 3 Strophen, Einzigartig
erschlagen lag mit seinem heer der könig der goten, theodomer (gotentreue) felix dahn deutsches schicksal im liede G A1386 9 20 Ballade, NurText, 15 Strophen, Einzigartig
erzitt're welt, ich bin die pest (der schwarze tod) hermann lingg deutsches schicksal im liede G A1386 34 19? Ballade, NurText, 12 Strophen, Einzigartig
es hat der fürst vom inselreich uns einen brief gesendet (protest für schleswig-holstein) emanuel geibel deutsches schicksal im liede G A1386 75 19 Ballade, NurText, Historik, 5 Strophen
es hat der mangfall grünes schilf der schweden fuß zertreten (der schwedenkrieg) 1632 deutsches schicksal im liede G A1386 90 17 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
es lag schon lang ein toter vor unserm drahtverhau heinrich lersch deutsches schicksal im liede G A1386 95 20 NurText, 6 Strophen, Einzigartig
es melden bücher und sagen so manches wunderding (aus der guten alten zeit) rudolf baumbach deutsches schicksal im liede G A1386 77 19 Ballade, NurText, 6 Strophen
es steht ein schwarzes gespenst im moor, das ragt über büsche und bäume hervor (der bohrturm) hermann löns deutsches schicksal im liede G A1386 85 20 Ballade, NurText, 10 Strophen, Einzigartig
es treibt mit umgewandtem kiel ein sterbend schiff auf dunklem meer (heldengrab im meer) (zum untergang des kreuzers 'leipzig' bei den falklandinseln, 8. dezember 1914) a. de nora (anton alfred noder) deutsches schicksal im liede G A1386 95 20 Ballade, NurText, 2 Strophen, Einzigartig
es waren drei gesellen, sie stritten wider'n feind (die drei gesellen) friedrich rückert deutsches schicksal im liede G A1386 73 19 Ballade, NurText, 12 Strophen
fern, ferne im osten, da grünt ein grab, da senkt man zu tausend die toten hinab für uns (für uns) von einem obertertianer deutsches schicksal im liede G A1386 93 20 NurText, 7 Strophen, Einzigartig
frankreich hat es weit gebracht, frankreich kann es schaffen friedrich von logau deutsches schicksal im liede G A1386 52 17 NurText, 1 Strophen, Einzigartig
frau berta saß in der felsenkluft, sie klagt ihr bitt'res leid (klein roland) ludwig ulhand deutsches schicksal im liede G A1386 10 19 Ballade, NurText, 33 Strophen, Einzigartig
fridericus rex, unser könig und herr willibald alexis deutsches schicksal im liede G A1386 57 19 Ballade, NurText, 9 Strophen
frisch auf, ihr landsleut alle, seid fröhlich, seid guter ding (landsknechtlied) deutsches schicksal im liede G A1386 36 NurText, 4 Strophen, Einzigartig
ganz ohne wolken, so weit und still wölbt sich der himmel um luneville (der granatensonntag) karl bröger deutsches schicksal im liede G A1386 93 20 NurText, 9 Strophen, Einzigartig
gealtert war der alte fritz, zur neige ging sein sprudelnder witz (remteremteremtemtem) theodor colshorn deutsches schicksal im liede G A1386 62 Ballade, NurText, 9 Strophen
gesiegt hat friedrichs kleine schar (der choral von leuthen) hermann besser deutsches schicksal im liede G A1386 59 Ballade, NurText, 1 Strophen, Einzigartig
gib mir den letzten kuß, was wir einander waren (landsturmmanns abschied) ludwig thoma deutsches schicksal im liede G A1386 92 20 NurText, 3 Strophen
gott will es, so rufen die ritter, entflammt von der predigt gewalt (gott will es) karl gerok deutsches schicksal im liede G A1386 24 19 Ballade, NurText, 4 Strophen, Einzigartig
gottlob, nun ist erschollen das edle fried- und freudenwort (danklied für verkündigung des friedens) paul gerhardt deutsches schicksal im liede G A1386 51 17 Ballade, NurText, 3 Strophen
heiß war der tag und blutig die schlacht (die rosse von gravelotte) karl gerok deutsches schicksal im liede G A1386 79 19 Ballade, NurText, 4 Strophen
helden ziehn im friedenskleide, ein geschlecht von blonden riesen (ratbod der friese) wilhelm hertz deutsches schicksal im liede G A1386 9 19 Ballade, NurText, 8 Strophen, Einzigartig
herr heinrich sitzt am vogelherd recht froh und wohlgemut (heinrich der vogelsteller) johann nepomuk vogl deutsches schicksal im liede G A1386 19 19 Ballade, NurText, 9 Strophen
horch, kind, horch, wie der sturmwind weht (aus dem 30jährigen kriege) ricarda huch deutsches schicksal im liede G A1386 48 20 Ballade, NurText, 4 Strophen
ich bin der arme kunrad und komm von nah und fern (ein lied der bauern) heinrich von reder deutsches schicksal im liede G A1386 39 19? Ballade, NurText, 3 Strophen
ich sähe wohl gern, er sprach es stumm, noch einmal die plätze hier herum (kaiser friedrich III) (letzte fahrt, 6. juni 1888) theodor fontane deutsches schicksal im liede G A1386 82 19 Ballade, NurText, 2 Strophen, Einzigartig
ich war ein zager, gründender stamm und urwald lag allerwegen (heilige pilger) deutsches schicksal im liede G A1386 88 8 Ballade, NurText, 7 Strophen, Einzigartig
im grünen hochland liegt ein steig, gar traulich anzuschauen (wandergruß) karl stieler deutsches schicksal im liede G A1386 87 19 Ballade, NurText, 7 Strophen, Einzigartig
im himmel droben in einer ecken, wo die alten sodaten die beine strecken (alte landsknechte) börries freiherr von münchhausen deutsches schicksal im liede G A1386 37 20 Ballade, NurText, 7 Strophen
im südwestafrikanischen land, bei kallfontein im augebiet (der kampf um die wasserstelle) detlev von liliencron deutsches schicksal im liede G A1386 84 19 Ballade, NurText, 9 Strophen, Einzigartig
immer schon haben wir eine liebe zu dir gekannt (bekenntnis) karl bröger deutsches schicksal im liede G A1386 92 20 NurText, 4 Strophen
in brüssel stand ich vor dem herzogshaus, die sage ging, der kaiser reitet aus (das alte hütlein) conrad ferdinand meyer deutsches schicksal im liede G A1386 42 19 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
in wittenberg, der starken lutherfeste, ist kaiser karl, der sieger, eingedrungen (kaiser karl an luthers grab) karl rudolf hagenbusch deutsches schicksal im liede G A1386 43 Ballade, NurText, 1 Strophen, Einzigartig
jung siegfried war ein stolzer knab' (siegfrieds schwert) ludwig uhland deutsches schicksal im liede G A1386 27 19 Ballade, NurText, 13 Strophen
kanonen und gewehre verstummen eine zeit (feldbegräbnis) karl bröger deutsches schicksal im liede G A1386 94 20 NurText, 8 Strophen, Einzigartig
kein wort, auch nicht das kleinste, kann ich sagen, wozu das herz den vollen schlag verwehrt (abschied) theodor storm 1855 deutsches schicksal im liede G A1386 75 19 Ballade, NurText, 10 Strophen, Einzigartig
kiefern, heide, märkisches land, ein wagen mahlt durch den tiefen sand (der überfall) paul rüthning deutsches schicksal im liede G A1386 33 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
komm, kamerad, wir können schlafen gehn, der tag ist da (im felde zwischen tag und nacht) walter flex deutsches schicksal im liede G A1386 94 20 NurText, 5 Strophen
lande hab' ich viel gesehen, nach den besten späht' ich allerwärts (deutschland über alles) walther von der vogelweide, hochdeutsch karl simrock deutsches schicksal im liede G A1386 96 13 NurText, 3 Strophen, Einzigartig
lärmend, im schloß zu eger, über dem ungarwein (schloß eger) theodor fontane deutsches schicksal im liede G A1386 47 19 Ballade, NurText, 10 Strophen
mit hörnergetön in blitzender wehr vor stralsunds wälle zog friedlands heer (wallenstein vor stralsund) albert möser deutsches schicksal im liede G A1386 45 19 Ballade, NurText, 5 Strophen, Einzigartig
mit mann und roß und wagen, so hat sie gott geschlagen (auf grauser flucht) ernst ferdinand august deutsches schicksal im liede G A1386 68 Ballade, NurText, 5 Strophen
nacht ist's und stürme sausen für und für, hispan'sche mönche, schließt mir auf die tür (der pilgrim von sanct just) august graf von platen deutsches schicksal im liede G A1386 43 19 Ballade, NurText, 7 Strophen
nicht in dom oder fürstengruft, er ruh' in gottes freier luft (wo bismarck liegen soll) theodor fontane deutsches schicksal im liede G A1386 82 19 Ballade, NurText, 2 Strophen
nun schweige jeder von seinem leid und noch so großer not (mahnung) will vesper deutsches schicksal im liede G A1386 92 20 NurText, 2 Strophen
nun wollen wir aber heben an, von einer christnacht melden hans hopfen 1705 deutsches schicksal im liede G A1386 53 18 Ballade, NurText, 9 Strophen
nächtlich am busento lispeln bei consenza dumpfe lieder (das grab im busento) august graf von platen deutsches schicksal im liede G A1386 8 19 NurText, 9 Strophen
schwedische heide, novembertag, der nebel grau am boden lag (der 6. november 1632) theodor fontane deutsches schicksal im liede G A1386 46 19 Ballade, NurText, 10 Strophen, Einzigartig
schwefelhölzer, fenchel, birken (der deutsche zollverein) hoffmann von fallersleben deutsches schicksal im liede G A1386 78 19 NurText, 1 Strophen, Einzigartig
sein ziel vor augen, scharf und klar, hat er gekämpft seit manchem jahr (zeppelin als erzieher) fritz von ostini deutsches schicksal im liede G A1386 86 Ballade, NurText, 8 Strophen, Einzigartig
sie haben ihn gefangen mit spießen und mit stangen (eppelein von geilingen) ernst weber deutsches schicksal im liede G A1386 32 Ballade, NurText, 6 Strophen, Einzigartig
sie haben tod und verderben gespien, wir haben es nicht gelitten (die trompete von vionville) ferdinand freiligrath deutsches schicksal im liede G A1386 79 19 Ballade, NurText, 8 Strophen
sie schleichen, wie der nebel schleicht (die hunnen) friedrich wilhelm weber deutsches schicksal im liede G A1386 8 19 NurText, 6 Strophen, Einzigartig
sie sollen ihn nicht haben, den freien deutschen rhein (der deutsche rhein) nikolaus becker deutsches schicksal im liede G A1386 74 19 Ballade, NurText, 7 Strophen
sie stiegen die terassen empor nach sanssouci (ein königswort) hugo von blomberg deutsches schicksal im liede G A1386 61 Ballade, NurText, 5 Strophen, Einzigartig
trennt uns glauben, streben, weinen, eins soll, eins soll uns vereinen (bundeslied) hoffmann von fallersleben deutsches schicksal im liede G A1386 98 19 NurText, 3 Strophen, Einzigartig
treue liebe bis zum grabe schwör ich dir mit herz und hand (mein vaterland) hoffmann von fallersleben deutsches schicksal im liede G A1386 96 19 NurText, 4 Strophen
um den szepter germaniens stritt mit ludwig dem bayer friedrich aus hanbsburgs stamm (deutsche treue) friedrich von schiller deutsches schicksal im liede G A1386 34 18 Ballade, NurText, 1 Strophen, Einzigartig
und wieder war's eine rauhe nacht, die wipfel im sturme sausend (hunnenzug) deutsches schicksal im liede G A1386 89 10 Ballade, NurText, 7 Strophen, Einzigartig
verlassen steht im waldesgrund am saumweg eine schmiede (die nagelschmiede) heinrich von reder deutsches schicksal im liede G A1386 86 19 Ballade, NurText, 3 Strophen, Einzigartig
viel tausende haben sich aufgemacht in stürmischer, schneeiger winternacht (in einert winternacht) detlev von liliencron deutsches schicksal im liede G A1386 81 19 Ballade, NurText, 2 Strophen, Einzigartig
von dem turme im dorfe klingt ein süßes geläute (frieden) ricarda huch deutsches schicksal im liede G A1386 51 20 Ballade, NurText, 3 Strophen, Einzigartig
von wunden ganz bedecket, der trompeter sterbend ruht (der trompeter an der katzbach) julius mosen deutsches schicksal im liede G A1386 70 19 Ballade, NurText, 8 Strophen
von württemberg und baden die herren zogen aus (das mahl zu heidelberg 1462) g. schwab deutsches schicksal im liede G A1386 35 Ballade, NurText, 15 Strophen
wann doch, wann erscheint der meister, der, o deutschland, dich erbaut (wann, o wann?) emanuel geibel deutsches schicksal im liede G A1386 76 19 NurText, 6 Strophen, Einzigartig
was glänzt dort vom walde im sonnenschein? (lützows wilde jagd) theodor körner deutsches schicksal im liede G A1386 69 19 Ballade, NurText, 6 Strophen
was schmied'st du, schmied, wir schmieden ketten, ketten (geharnischte sonette) friedrich rückert deutsches schicksal im liede G A1386 67 19 Ballade, NurText, 12 Strophen, Einzigartig
wenn heut ein geist herniederstiege, zugleich ein sänger und ein held (am 18. oktober 1816) ludwig uhland deutsches schicksal im liede G A1386 73 19 Ballade, NurText, 7 Strophen
wer da wiederbringt den deserteur, dreißig preußische taler sein douceur (die exekution) christian friedrich scherenberg deutsches schicksal im liede G A1386 63 Ballade, NurText, 1 Strophen, Einzigartig
wer den wucht'gen hammer schwingt, wer im felde mäht die ähren (ehret die arbeit) ferdinand freiligrath deutsches schicksal im liede G A1386 86 19 NurText, 2 Strophen
wie die väter einst gestritten, was sie trugen und erltten (den söhnen des vaterlandes) ernst von wildenbruch deutsches schicksal im liede G A1386 96 20? NurText, 6 Strophen, Einzigartig
wie mir deine freuden winken nach der knechtschaft, nach dem streit (frühlingsgruß an das vaterland) max von schenkendorf deutsches schicksal im liede G A1386 72 19 NurText, 8 Strophen
wir treten hier in gottes haus mit frommen mut zusammen (lied zur feierlichen einsegnung des preußischen freikorps) theodor körner deutsches schicksal im liede G A1386 69 19 NurText, 4 Strophen
wo kommst du her in dem roten kleid und färbst das gras auf dem grünen plan? (die leipziger schlacht) ernst moritz arndt deutsches schicksal im liede G A1386 71 19 Ballade, NurText, 6 Strophen
würmer im gewissen, kleider wohl zerrissen friedrich von logau deutsches schicksal im liede G A1386 52 17 NurText, 2 Strophen, Einzigartig
zelte, posten, wer-da-rufer, lust'ge nacht am donauufer (prinz eugen, der edle ritter) ferdinand freiligrath deutsches schicksal im liede G A1386 52 19 Ballade, NurText, 6 Strophen
zu aachen in seiner kaiserpracht, im altertümlichen saale (der graf von habsburg) friedrich von schiller deutsches schicksal im liede G A1386 28 18 Ballade, NurText, 12 Strophen
zu mantua in banden (andreas hofer) julius mosen deutsches schicksal im liede G A1386 66 19 Ballade, NurText, 6 Strophen
zu speyer im letzten häuselein, da liegt ein greis in todespein (die glocken zu speyer) maximilian von oer deutsches schicksal im liede G A1386 23 Ballade, NurText, 8 Strophen, Einzigartig
zum drittenmal schnitt ich den span aus deinem ton (die feme) hermann lingg deutsches schicksal im liede G A1386 41 19? Ballade, NurText, 2 Strophen, Einzigartig
zwei männer gingen den pfad vorbei, da hört' ich die beiden klagen (zerfallen) 1806 deutsches schicksal im liede G A1386 90 19 Ballade, NurText, 7 Strophen, Einzigartig
Liedtitel Melodie / Region Melodie Jahr Text / Region Text Jahr Tonsatz Quelle Seite LiedNr. Zeitalter Eigenschaften
120 Treffer1